zum Hauptinhalt

Lösungen für die Aluminiumindustrie
Materialfluss- und Lagerkonzepte von Vollert sorgen für maximale Anlagenproduktivität und ressourcenschonende Abläufe in Aluminiumwalzwerken und in der Strangpressindustrie. Ob vollautomatische Hochregalanlagen, die weltweit leistungsfähigsten Regalbediengeräte oder Förder- und Automatikkransysteme für 50 t – Vollert setzt die Standards. Aus diesem Grund vertrauen Kunden wie Aleris, Constellium, Hydro, Novelis und Tianjin Zhongwang seit 1925 auf Engineering und intelligent vernetzte Logistikkonzepte von Vollert und das Qualitätssiegel '100% made in Germany'.

Intralogistikkonzepte für Aluminiumwalzwerke

Bei der wirtschaftlichen Herstellung hochwertiger Aluminiumprodukte wie Folien, Bänder oder Bleche ist die optimale Vernetzung der unterschiedlichen Produktionsprozesse im Walzwerk entscheidend. Dafür bedarf es vollautomatisierter Intralogistiklösungen, die für ressourcenschonende und effiziente Abläufe sorgen. Von Automatikkransystemen für die rohen Aluminiumbrammen, der kompletten logistischen Anbindung der Warm- an die Kaltwalzwerke bis zu intelligent ausgelegten Transport-, Lager- und Abkühlsystemen für die bis zu 50 t schweren und mehrere hundert Grad heißen Aluminium-Coils. Dass Vollert-Technologie diese Anforderungen perfekt erfüllt, beweist eine beeindruckende Anzahl von internationalen Projekten.

Intralogistikkonzepte für Aluminium-Strangpresswerke

Ob als Fensterrahmen, Fahrzeugzierleiste oder Pfosten eines Fußballtores –begegnen uns oft im Alltag. Allen gemeinsam ist dabei die Art der Herstellung. Sie werden als bis zu 50 m lange Strangprofile aus Aluminiumbolzen gepresst, auf transportable Länge geschnitten und automatisch in Transportkörbe gestapelt. Je nach Verwendungszweck können die Profile vor der Weiterverarbeitung dann in Alterungsöfen wärmebehandelt, im Eloxalverfahren oder mittels Pulverbeschichtung weiter veredelt werden. Damit hier nichts ins Stocken kommt, sorgen Intralogistikkonzepte von Vollert für reibungslose Abläufe und eine perfekte Vernetzung der einzelnen Produktionsschritte – von der Bolzenanlieferung bis zum Versand der Profile. 

Sie finden uns auch auf LinkedIn und Youtube.