zum Hauptinhalt
Unternehmen

Chuangyuan bestellt zwei Aluminium-Kaltwalzwerke bei SMS group

Im Rahmen der Messe Metec 2023 hat Inner Mongolia Chuangyuan Plate Co., Ltd. einen Walzwerksauftrag an SMS Group vergeben. 

Vertragsunterzeichnung auf der Metec in Düsseldorf

Der Vertrag umfasst zwei vollständige Aluminium-Kaltwalzwerke in Sexto-Bauweise mit CVC plus-Technologie für eine Breite von 1.850 bzw. 2.300 mm. 

Das Unternehmen Inner Mongolia Chuangyuan Plate ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Shandong Innovation Group. Die 2002 gegründete Shandong Innovation Group verfügt derzeit über mehr als 20 Tochtergesellschaften und ist hinsichtlich der Produktions­kapazität weltweit die Nummer eins im Bereich Aluminium. Mit den von SMS gelieferten Kaltwalzwerken baut die Gruppe ihre Marktposition im Bereich Flachprodukte weiter aus. Die Produktion erfolgt in einem breiten Legierungsspektrum von weichen bis hin zu harten Güten und bis zu einer minimalen Enddicke von 0,1 mm.

Kaltwalzwerk mit modernsten Technologie-Features

Das von SMS Group gelieferte Kaltwalzwerk ist als Sexto mit CVC plus-Technologie (Continuous Variable Crown) ausgeführt und wurde mit allen Einrichtungen für den Ein- und Auslaufbereich geliefert. Zum Lieferumfang gehören dementsprechend auch Ab- und Aufwickelhaspel, alle erforderlichen Einrichtungen für den Coil- und Spulentransport sowie die Fluidtechnik. Das moderne X-Pact Level 2-System von SMS Group sorgt für eine optimale Einstellung des Walzspaltes, während die technologischen Regelsysteme die Einhaltung enger Dicken- und Planheitstoleranzen sicherstellen. Die Vielzonenkühlung sorgt für den letzten Schliff in Bezug auf herausragende Planheit.

Ein weiteres Highlight ist die von SMS entwickelte induktive Bandkantenerwärmung zur Vermeidung von strammen Bandkanten, einem häufig auftretenden Fehler beim Kaltwalzen von Aluminium. Die Induktionstechnik sorgt für eine hochpräzise Erwärmung der Arbeitswalzen im Bandkantenbereich und arbeitet laut SMS im Vergleich zu anderen marktüblichen Systemen weitaus energiesparender.

SMS liefert das Kaltwalzwerk für Chuangyuan mit der neuesten Generation des X-Pact Elektrik- und Automationssystems für Aluminiumwalzwerke. Es umfasst Betriebs- und Ablaufsteuerungen sowie Regelungen für Neben­anlagen wie zum Beispiel Walzölsystem sowie Niederdruck- und Hoch­druckhydraulikaggregate. Das Visualisierungskonzept der X-Pact Vision HMI mit integrierter Faceplate-Technologie ermöglicht eine einheitliche Bedienerführung sowie eine komfortable und sichere Bedienung der gesamten Anlage.

Dieser Vertrag bildet eine solide Grundlage für die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Als ein Marktführer im Bau von Aluminiumwalzwerken möchte SMS die Entwicklung von Shandong Innovation in China und in Übersee weiter unterstützen.

Passend zu diesem Artikel